Geschichte

Kompetent für die berufliche Vorsorge

Die ALSA PK entstand aus der Zusammenlegung der Sammelstiftungen PKU und PKL. Beide wurden im Jahre 1984 als transparente, privatrechtliche organisierte Selbsthilfeorganisationen gegründet. Sie führten als Sammelstiftungen der angeschlossenen Unternehmungen die obligatorische und überobligatorische berufliche Vorsorge nach BVG durch.

Die ALSA PK vertritt mit höchster Priorität die Interessen ihrer Mitglieder und ist unabhängig von Banken, Versicherungen und Verbänden. Für jede angeschlossene Unternehmung ist eine massgeschneiderte Gestaltung des Vorsorgeplans möglich. Die straff geführte Verwaltung bietet persönlichen, schnellen und professionellen Service.