2.25% Zins für ALSA PK – Versicherte im 2017

Der Stiftungsrat hat an seiner letzten Sitzung beschlossen, die Sparguthaben der Versicherten für das Jahr 2017 mit 2.25% zu verzinsen. Somit wird das gesamte Sparguthaben (obligatorisch sowie überobligatorisch) mit 1.25% mehr verzinst als der Mindestzinssatz gemäss Bundesrat. Der BVG-Mindestzinssatz beträgt 1.00%.

ALSA PK möchte ihren Versicherten so viel Zins zahlen wie möglich. Unter Berücksichtigung der Risiken, der Finanzierung der Vorsorgeversprechen und der erwirtschafteten Rendite bestimmt der Stiftungsrat jährlich über den effektiven Zins für das Sparkapital der aktiv Versicherten. Nach zwei Jahren mit 4% Zins (2013 und 2014) konnte im 2017 erneut ein namhafter Beitrag zur Altersvorsorge geleistet werden.